Drückjagd in der Türkei

Es gibt nur wenige Jagderfahrungen, die so sehr im Gedächtnis bleiben, wie eine erfolgreiche Drückjagd auf Schwarzwild. Diese Tradition wird seit Jahrhunderten in Europa gepflegt und ist für viele Jäger das Highlight der Jagdsaison. Es geht aber noch besser: Nämlich eine Drückjagd auf Schwarzwild in der Türkei! Das Land am Bosporus bietet einzigartige und atemberaubend wilde Landschaften und sehr kapitales Schwarzwild. Im muslimisch geprägten Land findet von Einheimischen keine gezielte Jagd auf das Wildschwein statt, da es nicht verzehrt wird. Höchstens zur Wildschadensabwehr wird das Wildschwein erlegt. Der geringe Jagddruck in Kombination mit unzugänglichen Bergregionen, einer dünnen Besiedlung und einem hohen Anteil an landwirtschaftlicher Nutzung ist die ideale Kombination für starke Keiler bis 300 kg und Waffen deutlich über 20 cm.

Die Drückjagd in der Türkei ist wild und natürlich. Große Rotten, mit denen nicht selten die kapitalen Keiler laufen, hohe Wildbestände und eine wilde Natur garantiert einzigartige Jagderlebnisse. Die Jagdgäste werden an strategischen Plätzen positioniert und die einheimischen Treiber drücken das Schwarzwild mit Hilfe von Hunden auf weite Flächen. Gute Schützen haben die Chance mehrere Wildschweine pro Jagdtag zu erlegen, kapitale Keiler sind keine Seltenheit und in der Grundgebühr enthalten.

Deshalb laden wir Sie herzlich zur Drückjagd in der Türkei ein. Neben der Jagd wird sich vor Ort um den Transfer vom und zum Flughafen, die Verpflegung und eine Unterkunft gekümmert. Bei Bedarf können auch eine Waffe und Munition ausgeliehen werden. Die Keilerwaffen werden direkt vor Ort abgekocht und können im Koffer oder Handgepäck mit nach Hause genommen werden. Was hindert Sie also daran den Keiler Ihres Lebens zu schießen?

Unser Partner in der Türkei

Unser Partner in der Türkei ist seit 15 Jahren mit der Keilerjagd aktiv und hat Zugriff auf die besten Reviere in der Türkei. Es stehen über 58.000 ha in verschiedenen Revieren in der Türkei zur Verfügung. Die durchschnittliche Waffenlänge der Keiler liegt zwischen 22 und 27 cm. Unser Partner hat Zugriff auf Gebiete, wo die Keiler sehr schwer werden (bis 300 kg) oder wo die Waffen sehr lang sind (bis 30 cm). Hier wird nach den Kundenwünschen das beste Gebiet ausgewählt.

Preisliste Keilerjagd Kontakt

Preisliste 2022 / 2023

Wir haben verschiedene Pakete für eine unvergessliche Drückjagd in der Türkei zusammengestellt. Es wird eine Gruppe von 10 bis 15 Jäger für eine erfolgreiche Drückjagd benötigt. Die Pakete beinhalten Übernachtung im Einzelzimmer im Hotel, Vollpension, Jagdfahrzeug, Transfer vom und zum Flughafen, Jagdführer, Übersetzer, Jagdlizenz und die Zollabwicklung. Lediglich die Flugtickets und alkoholische Getränke kommen noch hinzu. Bei unseren Angeboten gibt es keine versteckten Kosten!

3 Tage Drückjagd

Das Paket beinhaltet 3 volle Drückjagdtage in der Türkei. Je nach dem Gelände findet ein großes oder mehrere kleine Treiben pro Tag statt. Der Abschuss von kapitalen Keilern ist in der Grundgebühr bereits enthalten und wird nicht extra berechnet!

Grundgebühr 2.550,- €
Präparation Keilerwaffen 25,- €

4 Tage Drückjagd

Das Paket beinhaltet 4 volle Drückjagdtage in der Türkei. Je nach dem Gelände findet ein großes oder mehrere kleine Treiben pro Tag statt. Der Abschuss von kapitalen Keilern ist in der Grundgebühr bereits enthalten und wird nicht extra berechnet!

Grundgebühr 2.850,- €
Präparation Keilerwaffen 25,- €