Ab 100 € versandkostenfrei*
Schneller Versand mit DHL
Kauf auf Rechnung
Kompetente Beratung
SEHR GUT 4.90 / 5.00
Ab 100 € versandkostenfrei*
Schneller Versand mit DHL
SEHR GUT 4.90 / 5.00
Ab 100 € versandkostenfrei*
Schneller Versand mit DHL

Wärmebildvorsatzgeräte für die Jagd und Wildtierbeobachtung

Wärmebildvorsatzgeräte werden vor die Tageslichtoptik montiert, um Wärmequellen sichtbar zu machen. Dies dient hauptsächlich der Jagd bei schlechten Witterungsverhältnissen oder in der Nacht. Im Gegensatz zu klassischen Nachtsichtgeräten wird kein Restlicht verstärkt, sondern kleinste Wärmeunterschiede von Objekten wahrgenommen und dem Nutzer erkenntlich gemacht. So kommt Wärmebildtechnik ganz ohne Infrarot-Verstärker und in völliger Dunkelheit aus.

Wärmebildvorsatzgeräte werden vor die Tageslichtoptik montiert, um Wärmequellen sichtbar zu machen. Dies dient hauptsächlich der Jagd bei schlechten Witterungsverhältnissen oder in der Nacht. Im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wärmebildvorsatzgeräte für die Jagd und Wildtierbeobachtung

Wärmebildvorsatzgeräte werden vor die Tageslichtoptik montiert, um Wärmequellen sichtbar zu machen. Dies dient hauptsächlich der Jagd bei schlechten Witterungsverhältnissen oder in der Nacht. Im Gegensatz zu klassischen Nachtsichtgeräten wird kein Restlicht verstärkt, sondern kleinste Wärmeunterschiede von Objekten wahrgenommen und dem Nutzer erkenntlich gemacht. So kommt Wärmebildtechnik ganz ohne Infrarot-Verstärker und in völliger Dunkelheit aus.

Topseller
Lahoux Clip 35 Wärmebild-Vorsatzgerät mit Batteriefachextender Lahoux Clip 35 Wärmebild-Vorsatzgerät mit...
Inhalt 1 Stück
1.790,00 € * 2.695,00 € *
HIKMICRO Thunder TH35PC Wärmebild-Vorsatzgerät mit 12 µm 1 HIKMICRO Thunder TH35PC Wärmebild-Vorsatzgerät...
Inhalt 1 Stück
1.999,00 € * 2.199,00 € *
HIKMICRO Thunder Pro TQ50C Wärmebild-Vorsatzgerät HIKMICRO Thunder Pro TQ50C Wärmebild-Vorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
3.049,00 € * 3.199,00 € *
Pulsar Krypton FXG50 Wärmebildvorsatzgerät 1 Pulsar Krypton FXG50 Wärmebildvorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
3.400,00 € * 4.295,00 € *
HIKMICRO THUNDER Pro TE19C Wärmebild-Vorsatzgerät HIKMICRO Thunder Pro TE19C Wärmebild-Vorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
1.099,00 € * 1.299,00 € *
Infiray Xeye CH50 V2 Wärmebildvorsatzgerät 1 Infiray Xeye CH50 V2 Wärmebildvorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
3.299,00 € * 3.990,00 € *
Liemke Merlin 35 (2020) Wärmebildvorsatzgerät 1 Liemke Merlin 35 (2020) Wärmebildvorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
2.990,00 € * 3.580,00 € *
Liemke Merlin 13 Wärmebildvorsatzgerät 1 Liemke Merlin 13 Wärmebildvorsatzgerät
Inhalt 1 Stück
1.599,00 € * 1.850,00 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lahoux Clip 35 Wärmebild-Vorsatzgerät mit Batteriefachextender
Lahoux Clip 35 Wärmebild-Vorsatzgerät mit...
Jetzt neue Version 2022 mit grünem Metallring und Batteriefachextender ! Das Lahoux Clip 35 ist ein multifunktionales Wärmebildgerät in der neusten Version 2022, das entweder als Monokular oder als Vorsatzgerät gebraucht werden kann....
Inhalt 1 Stück
1.790,00 € * 2.695,00 € *
HIKMICRO Thunder TH35PC Wärmebild-Vorsatzgerät mit 12 µm 1
HIKMICRO Thunder TH35PC Wärmebild-Vorsatzgerät...
NEU mit 12 µm Pixelgröße! Das Thunder TH 35PC (HM-TR13-35XG/CW-TH35PC) von HIKMICRO ist ein neues Modell im Bereich der Wärmebildvorsatzgeräte mit 12 µm. Das Gerät ist besitzt viele neue Features, die es bisher in der Preislage noch...
Inhalt 1 Stück
1.999,00 € * 2.199,00 € *
HIKMICRO Thunder Pro TQ50C Wärmebild-Vorsatzgerät
HIKMICRO Thunder Pro TQ50C Wärmebild-Vorsatzgerät
Das Thunder Pro TQ50C (HM-TR16-50XG/W-TQ50C) von HIKMICRO ist der große Bruder des beliebten Thunder TH35C und setzt neue Maßstäbe im Bereich der Wärmebildvorsatzgeräte. Das Gerät hat eine super Bildqualität und besitzt viele Funktionen,...
Inhalt 1 Stück
3.049,00 € * 3.199,00 € *
Pulsar Krypton FXG50 Wärmebildvorsatzgerät 1
Pulsar Krypton FXG50 Wärmebildvorsatzgerät
Das neue Pulsar Krypton FXG50 Wärmebildvorsatzgerät basiert auf einem neuen hochmodernen 12 µm Wärmebilddetektor mit einer Auflösung von 640x480 Pixel und einem hochqualitativen HD AMOLED Mikrodisplay und bietet das schärfste Bild bei...
Inhalt 1 Stück
3.400,00 € * 4.295,00 € *
HIKMICRO THUNDER Pro TE19C Wärmebild-Vorsatzgerät
HIKMICRO Thunder Pro TE19C Wärmebild-Vorsatzgerät
Das Thunder Pro TE19C (HM-TR12-19XG/W-TE19C) von HIKMICRO ist ein Einsteigermodell im Bereich der Wärmebildvorsatzgeräte mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät ist besitzt viele Features, die es bisher nur in der...
Inhalt 1 Stück
1.099,00 € * 1.299,00 € *
Infiray Xeye CH50 V2 Wärmebildvorsatzgerät 1
Infiray Xeye CH50 V2 Wärmebildvorsatzgerät
Das Xeye CH50 V2 Wärmebildvorsatzgerät von Infiray ist führend in der Bildqualität und Detailschärfe. Die V2 Variante des CH50 hat den Schwerpunkt als Vorsatzgerät mit einer fest fixierten Kollimatorlinse und einer maximalen Genauigkeit....
Inhalt 1 Stück
3.299,00 € * 3.990,00 € *
Liemke Merlin 35 (2020) Wärmebildvorsatzgerät 1
Liemke Merlin 35 (2020) Wärmebildvorsatzgerät
Das Liemke Merlin 35 (2020) Wärmebildvorsatzgerät ist der Allrounder unter den multifunktionalen Wärmebildgeräten und sowohl für die Feldjagd, als auch zur Waldjagd ideal geeignet. Es lässt sich mit dem separat erhältlichen Booster auch...
Inhalt 1 Stück
2.990,00 € * 3.580,00 € *
Liemke Merlin 13 Wärmebildvorsatzgerät 1
Liemke Merlin 13 Wärmebildvorsatzgerät
Das Liemke Merlin 13 ist das aktuell kompakteste und leichteste Wärmebildvorsatzgerät auf dem Markt. Es eignet sich ideal für den Kirrungs- und Waldjäger mit einer Detektionsreichweite bis zu 650 m. Es kann als handgeführte...
Inhalt 1 Stück
1.599,00 € * 1.850,00 € *
Liemke LUCHS-1 Wärmebildvorsatzgerät
Liemke LUCHS-1 Wärmebildvorsatzgerät
Das Liemke LUCHS-1 Wärmebildvorsatzgerät "Made in Germany" ist echte Qualität in kompaktem Design. Das Sehfeld beträgt 22 m auf 100 m und die Reichweite über 1750 m. Damit ist das LUCHS-1 in der Oberklasse der Vorsatzgeräte anzusiedeln....
Inhalt 1 Stück
3.550,00 € * 3.950,00 € *
DIYCON VisIR Clip 635 Wärmebildvorsatzgerät mit Thermal-Fusion 1
DIYCON VisIR Clip 635 Wärmebildvorsatzgerät mit...
Das VisIR Clip 635 von DIYCON ist ein Wärmebildvorsatzgeräte der Oberklasse für professionelle Anwender. Zusätzlich zum Wärmebild-Modus steht ein Nachtsicht-Modus und ein Thermal-Fusion-Modus zur Verfügung. Im Thermal-Fusion-Modus werden...
Inhalt 1 Stück
4.190,00 € * 4.400,00 € *
Liemke Multirail-Wärmebildset Blaser Sattelmontage Set 1
Liemke Multirail-Wärmebildset
Das Multirail-Wärmebildset ist kompakt, schnell und wiederholgenau. Mit einer Gesamtlänge von nur 335 mm ist die Kombination von SIG SAUER BRAVO3 und Liemke Luchs-1 in etwa so lang wie ein herkömmliches Zielfernrohr ohne Vorsatzgerät....
Inhalt 1 Stück
ab 899,00 € *
Leica Calonox Sight Wärmebildvorsatzgerät 1
Leica Calonox Sight Wärmebildvorsatzgerät
Die Leica Calonox Wärmebildkameras zeichnen sich durch eine hervorragende, Leicatypische Bildqualität mit besonders detailreich gestuften Grautönen, hervorragendem Kontrast und hoher Detailauflösung bei allen Beobachtungsdistanzen aus....
Inhalt 1 Stück
3.490,00 € * 3.950,00 € *
1 von 2

Wie funktioniert ein Wärmebildgerät?

Wärmebildkameras funktionieren prinzipiell wie normale Digitalkameras und besitzen verschiedene Linsen. Wärmebildgeräte nehmen die Infrarotstrahlung, die von allen Lebewesen ausgeht durch besonders beschichtete Linsen wahr und können die Temperaturunterschiede, zwischen warmen Objekt und kaltem Hintergrund, darstellen. Durch den Einsatz von Linsen entsteht ein Gesichtsfeld, in dem ein bestimmter Bildausschnitt dargestellt wird. Je größer die Distanz zum Messobjekt, desto größer ist der erfasste Bereich, sowie der Bildausschnitt, der durch einen einzelnen Pixel dargestellt wird.
Wärmestrahlung kann nur durch Optiken mit bestimmten Beschichtungen fokussiert werden. Solche vergüteten Optiken sind aber relativ teuer und machen einen Hauptteil der Kosten bei den Geräten aus. Dabei spielt die Größe der Linsen eine entscheidende Rolle, denn je größer diese ausfällt, desto mehr Strahlung kann aufgenommen werden und desto weiter und genauer kann das Gerät letztlich „sehen“.
Das Herzstück jeder Wärmebildkamera ist der Bildsensor. Dessen Qualität wird in der Regel mit einer Auflösung in Pixeln angegeben. Ausschlaggebend ist die Gesamtauflösung, sowie die Größe der einzelnen Pixel (beispielsweise 17 µm). Je höher die Auflösung und je kleiner die Pixelgröße, desto teurer (und in der Regel besser), ist das Gerät. Gleichzeitig ist der „NETD“ (Noise Equivalent Temperature Difference), der in mK (Millikelvin) bestimmt wird, von entscheidender Bedeutung. Er gibt den kleinstmöglichen Temperaturunterschied an, der von einer Wärmebildkamera dargestellt werden kann. Je kleiner dieser Wert ist, desto geringere Temperaturunterschiede können erkannt und je schärfer wird das zu beobachtende Objekt von der Kamera dargestellt.
Der Sensor überträgt das Wärmebild auf einen Bildschirm, über welchen der Nutzer das Bild letztlich sehen kann. Entscheidend ist hierbei die Auflösung des Darstellungsbildschirms, je höher, desto genauer und klarer das Bild.

Welches Wärmebild Vorsatzgerät ist das richtige für mich?

Bei der Auswahl des passenden Wärmebild-Vorsatzgerätes zur Nachtjagd kommt es prinzipiell auf zwei Dinge an: Die Beschaffenheit des Terrains, in dem gejagt wird und wieviel man ausgeben möchte. Momentan sind in Deutschland ausschließlich Dual-Use Geräte erlaubt, die in der Theorie sowohl Handgeräte, als auch Vorsatzgeräte darstellen. Diese Vorsatzgeräte werden mit Hilfe eines Adapters ans Objektiv des Zielfernrohrs angebracht. Nun schaut der Schütze durch seine Tageslichtoptik und gleichzeitig durch das Wärmebildgerät auf das Ziel. Für die richtige Auswahl des Wärmebildvorsatzgerätes ist es deshalb unabdingbar zu wissen, auf welche Distanzen angesprochen und letztlich geschossen wird. Die Jagd im Wald oder an der Kirrung erfordert natürlich weniger vom Gerät, als etwa die Feldjagd.

Rechtslage betreffend Wärmebild-Vorsatzgeräte in Deutschland

Jäger in Deutschland konnten leider lange Zeit lediglich Gebrauch von Wärmebild-Handgeräten zur Wilderkennung machen. Diese Handgeräte haben mittlerweile einen festen Platz im Ausrüstungsfundus vieler Jäger eingenommen, da sie zwecks Ansprache und Nachsuche in der Nacht unschlagbar sind. Mit diesen Geräten kann der Waidmann sicher aufspüren und ansprechen, aber letztlich nicht erlegen.
Dies alles hat sich im Februar 2020 verändert, als Teile des Waffengesetzes, insbesondere §40, angepasst wurden, so dass „Inhaber eines gültigen Jagdscheins (…] für jagdliche Zwecke Umgang mit Nachtsichtvorsätzen und Nachtsichtaufsätzen (…) haben dürfen.“

Da wir uns aber in Deutschland befinden und einem föderalen System unterworfen sind, ist das Ganze dann natürlich nicht so einfach und unkompliziert, denn am Jagdrecht hat sich erstmal nichts geändert. Somit bleibt das Jagen mit Nachtsichttechnik nach § 19 Bundesjagdgesetz grundsätzlich verboten. Jagdrecht ist aber auch Ländersache und so hat jedes einzelne Bundesland eigene Bestimmung, die wiederum dem Bundesjagdgesetz widersprechen und das Jagen mit Nachtsichttechnik, besonders auf Schwarzwild zumindest in diesem Bundesland, erlauben. Es würde den Rahmen sprengen die genauen Regelungen für alle 16 Bundesländer hier auszuführen. Es liegt in den Verantwortlichkeiten des jeweiligen Jägers sich über die gegebenen Gesetzmäßigkeiten zu informieren und diese zu befolgen.

Zuletzt angesehen